Landarbeiterkammer

Die NÖ Landarbeiterkammer (NÖ LAK) ist die gesetzliche Interessenvertretung unselbständiger Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Land- und Forstwirtschaft in Niederösterreich und vertritt insgesamt bis zu 25.000 Mitglieder.

Eine effiziente, regionale Mitgliederbetreuung garantieren neben dem LAK-ServiceCenter St. Pölten und dem Kammeramt in Wien sieben weitere Geschäftsstellen in NÖ (Amstetten, Gänserndorf, Horn, Zwettl, Mistelbach, Hollabrunn und Wr. Neustadt).

Zu den Hauptaufgaben zählt nicht nur die rechtliche Beratung und Vertretung von Mitgliedern vor dem Arbeits- und Sozialgericht, sondern auch das Angebot zahlreicher Weiterbildungsmaßnahmen in Form eines eigenen LAK-Kursprogramms, das von fachlichen bis hin zu persönlichkeitsbildenden Schulungen und Workshops reicht. Wichtige Leistungen für Mitglieder sind darüber hinaus die Bereitstellung eines zinsenlosen Baudarlehens bis zu EUR 25.200,-, die Vergabe von Beihilfen (z.B. Schul- und Studienbeihilfe, Ausbildungszuschuss, Führscheinbeihilfen, Lehrlingsbeihilfe) sowie die Abhaltung verschiedener Veranstaltungen (u.a. Bildungs- und Kulturtage in Wien, Kabarettabende, Schitag u.v.m.).

Landarbeiterkammer

Angebotene Förderungen

LAK Lehrlingsbeihilfe LAK Lehrlingsbeihilfe Alle LAK-zugehörigen Land- und Forstwirtschafts-Lehrlinge können als „Starthilfe” am Beginn ihrer Lehrzeit eine Beihilfe beantragen. Belohnt wird auch der erfolgreiche Lehrabschluss.
Landarbeiterkammer
LAK Ausbildungszuschuss LAK Ausbildungszuschuss Kammerzugehörige Eltern, deren Kinder eine Lehre oder Ausbildung absolvieren, können einen Antrag auf einen Ausbildungszuschuss stellen.
Landarbeiterkammer
LAK Zuschuss zum Familienzeitbonus - „Papamonat” LAK Zuschuss zum Familienzeitbonus - „Papamonat” Der Zuschuss für alle kammerzugehörigen Väter, die nach der Geburt ihres Kindes einen „Papamonat“ in Anspruch nehmen.
Landarbeiterkammer
Eine Initiative des Landes NÖ in Zusammenarbeit
mit der Menschen und Arbeit GmbH.
NOE Logo