NÖ Bildungsförderung

Die NÖ Bildungsförderung ist darauf fokussiert, Deine berufliche Qualifikation zu erhöhen. Gefördert werden berufliche Bildungsmaßnahmen.

Du bist...

Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer in der Privatwirtschaft?
Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer und beziehst Kinderbetreuungsgeld?
Wiedereinsteigerin oder Wiedereinsteiger ohne AMS-Bezug? (bis höchstens 5 Jahre nach Ende einer Karenz)
oder im öffentlichen Dienst tätig (Bereich Handwerk, Elektrik, Straßenwartung...)?

  • Voraussetzungen
  • Hauptwohnsitz > 6 Monate vor Kursbeginn in NÖ
  • Die Bildungsmaßnahme muss der berufsspezifischen Weiterbildung dienen
  • Prüfung bei zertifizierten Bildungsträgern
  • Bruttoeinkommen übersteigt Höchstgrenze nicht
  • Absolvierung der Bildungsmaßnahme oder ein erfolgreicher Abschluss

Was wird gefördert?

Kurskosten (abzüglich Zuschüsse von Dienstgebern) max. 2.500 €

Wie viel wird gefördert?

monatliches Bruttoeinkommen

Höhe der Förderung

bis 1.500 €

80 % der Kosten

bis 2.000 €

60 % der Kosten

bis 3.000 €

40 % der Kosten

bis 4.000 €

20 % der Kosten

Hier geht’s zur NÖ Bildungsförderung

Ablauf der Förderung

1.

Antragstellung

2.

Teilnahme und Nachweis

Mindestens 75 % Anwesenheit

3.

Auszahlung der Förderung

Während eines Zeitraumes von 3 Jahren ab Erstantragstellung können insgesamt höchstens 2.500 € Förderung in Anspruch genommen werden.

Eine Initiative des Landes NÖ in Zusammenarbeit
mit der Menschen und Arbeit GmbH.
NOE Logo