Fachkräftestipendium

Fachkräftestipendium: Unterstützung bei einer Ausbildung in einem Beruf mit Fachkräftemangel.

  • Voraussetzungen
  • Arbeitslos gemeldet.
  • Selbstständig (aber Gewerbe ruhend gemeldet).
  • Wegen der geplanten Ausbildung karenziert.
  • In den letzten 15 Jahren mindestens 4 Jahre beschäftigt.
  • Kein Abschluss einer Fachhochschule, pädagogischen Hochschule oder Universität etc.

Beihilfe

So hoch wie das persönliche Arbeitslosengeld oder die persönliche Notstandshilfe.

Eine Initiative des Landes NÖ in Zusammenarbeit
mit der Menschen und Arbeit GmbH.
NOE Logo