Aus- und Weiterbildungsbeihilfen

Du bist aktuell arbeitslos und möchtest einen Kurs besuchen - schau Dir die Aus- und Weiterbildungsbeihilfen an!

  • Voraussetzungen
  • Arbeitslosigkeit
  • Der Kurs erhöht die Vermittlungschancen auf dem Arbeitsmarkt.
  • Vor allem werden Tageskurse gefördert.
Hier geht’s zu den Aus- und Weiterbildungsbeihilfen

Beihilfen

1.

Beihilfe zur Deckung des Lebensunterhaltes (DLU)

2.

Beihilfe zu den Kurskosten:

Kursgebühren, Gebärdensprachdolmetschkosten, Lehrmittel und Prüfungsgebühren.

3.

Beihilfe zu den Kursnebenkosten:

Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung.

Eine Initiative des Landes NÖ in Zusammenarbeit
mit der Menschen und Arbeit GmbH.
NOE Logo